Coronavirus – Risikogruppe Raucher

Coronavirus – Risikogruppe Raucher

Raucher zählen mutmaßlich zur Risikogruppe bei Coronavirus. Doch wie aufhören?

Produktneuheit hilft Rauchern bei der Entwöhnung.

Das Coronavirus sensibilisiert einmal mehr für das Thema „Rauchfrei“. So scheinen Raucher stärker gefährdet als Nichtraucher. Das bestätigt Prof. Michael Pfeifer, Präsident der Deutschen Gesellschaft für Pneumologie, auf n-tv.de. Daten aus China wiesen darauf hin, dass infolge des Rauchens die Infektionsgefahr durch das Coronavirus und die Krankheit Covid-19 höher sei. Neben den vielen gesundheitlichen Folgeerkrankungen durch das Rauchen ist dies ein weiterer guter Grund aufzuhören. Einfacher gesagt als getan? Die C-BOXX® weiß Abhilfe. Sie basiert auf modernsten wissenschaftlichen Methoden der Gehirnforschung, der Verhaltenstherapie sowie der Motivationspsychologie. Als professioneller wie individueller Entwöhnungstrainer schult die CBOXX® die Achtsamkeit auf das eigene Rauchverhalten und schützt so vor unbewusstem Konsum.

Durch das Coronavirus wird das gesellschaftliche Leben zum Schutz vor unkontrollierter Verbreitung zunehmend eingeschränkt, der routinemäßige Tagesablauf auf den Kopf gestellt. Diese Veränderungen gilt es nun zu bewältigen und die Gesundheit zu pflegen. Veränderungen können auf anderer Ebene aber auch als Chance begriffen werden, zum Beispiel indem die Routine „Rauchen“ durchbrochen wird. Die C-BOXX® unterstützt dabei, im Büro ebenso wie unterwegs oder zu Hause. 

„Das Coronavirus zwingt uns alle dazu, einen Gang zurückzuschalten. Viele arbeiten bereits im Homeoffice. Die C-BOXX® lässt sich bekanntlich in jede Alltagssituation integrieren. Ein flexibler Entwöhnungstrainer on demand. So kann jeder die Chance nutzen, entspannt und ohne Druck den Zigarettenkonsum mit Hilfe der C-BOXX® runterzufahren, selbst in einer Ausnahmesituation wie der aktuellen. Wie schnell und wieviel man den Zigarettenkonsum minimiert, liegt im Ermessen eines jeden Einzelnen, der auf diese Weise seine Wohlfühlzone nicht verlassen muss und so Verlustängsten vorbeugt. Jede Zigarette weniger ist bereits ein Erfolg. Durch den Verzicht wird ein neues Belohnungssystem aktiviert. Das löst ganz neue Glücksgefühle aus“, berichtet Gründer und Ideengeber der C-BOXX® Andreas Unsicker aus eigener Erfahrung.

Wie funktioniert die C-BOXX®?

Die C-BOXX® umschließt die Zigarettenpackung und muss im Augenblick des Verlangens zunächst aktiviert werden, bevor sie eine Zigarette frei gibt. Der Griff zur Zigarette wird zeitlich verzögert, die anfänglich unbewusste Handlung entwickelt sich zu einer bewussten Entscheidung. Im Laufe des CBOXX®-Trainings wird die Zugriffsverzögerung sukzessive verlängert und damit die Brücke zwischen Auslösereiz und Zigarette gekappt. Durch diese Neukonditionierung wird langsam und entspannt der Entwöhnungsprozess eingeleitet. Die empfohlene Trainingsdauer beträgt 25 Wochen. Zur Erfolgsübersicht sowie für motivierende Vergleichsauswertungen gibt es zudem die C-BOXX®-App zum Download.

Oder doch lieber gleich von heute auf morgen mit dem Rauchen aufhören? Studien belegen, dass 80 % der Entwöhnungswilligen diese sogenannte Schlusspunktmethode wählen. Leider wenig erfolgsgekrönt, denn die Rückfallquote beträgt 95 %. Laut Untersuchungen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung unternehmen überhaupt nur 36,5 % einen ernsthaften Versuch innerhalb von 2 Jahren.

Viele schreckt der sofortige Rauchstopp ab, sie möchten zunächst lieber die Anzahl der täglich gerauchten Zigaretten herunterschrauben und auf diese Weise das quälende Verlangen nach einer Zigarette sowie Nikotinentzugserscheinungen umgehen.

Welche Vorteile bietet die C-BOXX®?

Die Vorteile der C-BOXX® liegen folglich klar auf der Hand: Durch die schrittweise Entkopplung von Rauchsituation und Zigarette wird der Rauchimpuls kontrolliert und der Zigarettenkonsum bewusst verringert. Das belegt auch eine Pilotstudie, die C-BOXX® in Kooperation mit Nichtraucherhelden.de durchgeführt hat. An dieser nahmen über eine Dauer von acht Wochen 51 Teilnehmer teil. Ergebnis: Am Ende des Trainings konnten bereits 90 % den Griff zur Zigarette um durchschnittlich 59 % reduzieren. Die C-BOXX® kann käuflich erworben oder alternativ gemietet werden.

Bild by Lightspring, shutterstock.com

Pin It


TRUSTED SHOPS:
Sicher online einkaufen

 © 2019 by INOTEXX GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

Alle Verkaufspreise sind Bruttopreise einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von 19%.

NEU IN UNSEREM SORTIMENT

Schutzmasken
Großhandel

in unterschiedlichen Ausführungen
zum Schutz gegen das Corona-Virus (Covid19).

SOFORT LIEFERBAR..

VOLLFLÄCHIG BEDRUCKBAR.

FÜR GEWERBE-* UND ENDKUNDEN.


Atemschutzmasken FFP2
*ab 2,60 €/Stück


Atemschutzmasken FFP3
*ab 2,95 €/Stück


Mund-Nasen-Schutz Maske Typ II
*ab 0,25 €/Stück


TopProdukt / komplett bedruckbar
*ab 3,67 €/Stück