cboxx - rauchen das problem
cboxx - rauchen das problem

Ritualisierte Verhaltensführung

Alte Rituale durch neue Rituale ersetzten

Die „Ritualisierte Verhaltensführung“ ist ein wichtiger Bestandteil des C-BOXX®-Trainings. Alltagsrituale sind nützliche Hilfestellungen im Tagesablauf. Alltagsrituale können als Gewohnheit beschrieben oder mit diesen gleichgesetzt werden. Die Bezeichnung Gewohnheit würde den Stellenwert beim Rauchen nicht wirklich gerecht werden. Die Zigarette ist für die meisten Raucher ein Ankerpunkte der Stabilität und Sicherheit.

Beispiel: Die morgendliche Zigarette, begleitet von einer Tasse Kaffee, steht bei vielen dafür, einen Moment für sich zu haben, bevor der Alltag und damit oft auch andere Menschen über einen bestimmen.

Das C-BOXX®-Training hilft die „Ritual-Zigarette“ langsam aber sicher mit einem „neuen Ritual“ zu überschrieben und das Gehirn kann auf neuen Bahnen lernen und das neu Gelernte stabilisieren.

Gerade hier hat der sofortigen Rauchstopp einen entscheidenden Nachteil: Der Übergang vom alten Ritual zum neuen Ritual erfolgt zu abrupt und das Gehirn kann sich nicht anpassen und der Entwöhnungswillige verwirft sein vorhaben wieder sehr schnell.

Beispiel: Es wird empfohlen die morgendliche Zigarette, begleitet von einer Tasse Kaffee, durch eine Tasse Tee mit eine Yogaübung zu ersetzten. Yogo kann aber das Nikotinverlangen nicht stillen. Die unterbewussten Abläufe wehren sich somit gegen das neue Ritual und verhindern in letzter Konsequenz die Umsetzung.

Im Laufe einer Raucherkarriere hat jeder Entwöhnungswillige viele Ritual-Zigaretten in seinen Tagesablauf integriert. Von heute auf morgen für jede Situation eine neue Ritual-Alternative umzusetzen ist nahezu unmöglich.

 

Konzentration auf ein neues Ritual

In der Gewöhnungsphase und der zu Beginn der Reduktionsphase konzentriert sich das C-BOXX®- Training auf ein einziges neues Ritual. Das neue Ritual konfrontiert den Raucher weder mit quälendem Verlangen oder Nikotin-Entzugserscheinungen, deshalb kann das alte Ritual sofort und problemlos durch das neue Ritual ersetzt werden.

Altes Ritual:
Auslösereiz > unterbewusster Griff zur Zigarette > Rauchen

Neues Ritual:
Teil 1:
Auslösereiz > Kontrolle Tageslimit > bewusstes Anfordern der Zigarette JA/NEIN,
JA = Zugriffsverzögerung, NEIN = Verzicht

c-boxx: Neues Ritual

Teil 2: Zugriffsverzögerung > bewusste Entscheidung Zigarette JA/NEIN, JA = Rauchen, NEIN = Verzicht

c-boxx: Neues Ritual Zugriffsverzögerung

In der Gewöhnungsphase und Reduktionsphase bewirkt das neue Ritual im Zusammenspiel mit anderen Wirkmechanismen des C-BOXX®-Trainings bereits eine Reduktion um rund 50 %.

Das C-BOXX®-Training ergänzt gegen Ende der Reduktionsphase und in der Ausstiegsphase das neue Ritual mit sinnvollen WENN-DANN-Plänen.

Diese WENN-DANN-Pläne stellen den Entwöhnungswilligen praktikable und situationsspezifische Handlungsalternativen zum Rauchen zur Verfügung. Damit werden weitere Reduktionserfolge vereinfacht und der endgültige Rauchausstieg unterstützt.

TRUSTED SHOPS:
Sicher online einkaufen

 © 2019 by INOTEXX GmbH
Alle Rechte vorbehalten.

Alle Verkaufspreise sind Bruttopreise einschliesslich der gesetzlichen Mehrwertsteuer in Höhe von 19%.

NEU IN UNSEREM SORTIMENT

Schutzmasken
Großhandel

in unterschiedlichen Ausführungen
zum Schutz gegen das Corona-Virus (Covid19).

SOFORT LIEFERBAR..

VOLLFLÄCHIG BEDRUCKBAR.

FÜR GEWERBE-* UND ENDKUNDEN.


Atemschutzmasken FFP2
*ab 2,60 €/Stück


Atemschutzmasken FFP3
*ab 2,95 €/Stück


Mund-Nasen-Schutz Maske Typ II
*ab 0,25 €/Stück


TopProdukt / komplett bedruckbar
*ab 3,67 €/Stück